Page 10 - NuKlar Nr. 57 - Ausgabe Frühjahr 2020
P. 10

Titelthema













          bis in die ländlichen Räume hinein. Über   zu Wort kommen lassen. Dr.-Ing. Steffen
          moderne Kommunikationssysteme  ste-  Altus (60 Jahre), Projektkalkulator und eh-
          hen nicht nur Fahrgast und Fahrzeug in   renamtlich im Gemeindekirchenrat tätig,
          ständiger  Verbindung und  werden be-  schreibt uns Folgendes:

                                              „Dient einander, ein jeder mit der Gabe,
                                              die er empfangen hat, als die guten Haus-
                                              halter der mancherlei Gnade Gottes.“ (l.
                                              Petrus 4, 10) Dieser Spruch begleitet mich
                                              schon viele Jahr im Dienst als Kirchenäl-
                                              tester. Mit  dem  Einführungsgottesdienst
                                              am 05.01.2020 in der  Kreuzkirche  be-
                                              gann für mich die fünfte  Legislaturperi-
            mit dem neuen Hybridbus geht die GVB  ode. In diese fällt auch 2021 das 950jäh-
            einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft
                                              rige  Stadtjubiläum  meiner  Heimatstadt
          darfsgerecht aufeinander  abgestimmt,   Görlitz. Unser Stadtbild wird durch eine
          sondern der gesamte „Mobilitätsbereich“   Vielzahl von Kirchenbauten aus den un-
          arbeitet synchronisiert und vernetzt. Die   terschiedlichsten Zeitepochen geprägt.
          Benutzung  des Görlitzer  ÖPNV  funkti-  Trotz  unterschiedlicher  Auffassungen
          oniert smart und gänzlich ticketfrei – ob   sind die christlichen Gemeinden  durch
          kostenfrei oder kostenpflichtig wurde da-  die Weitergabe der Botschaft des Evange-
          bei in den vergangenen 50 Jahren immer   liums verbunden. Ich wünsche mir, dass
          wieder heiß diskutiert. Ebenso hat sich der   die Christen unserer Stadt im Jubiläums-
          ÖPNV nicht mehr nur auf Personenbe-  jahr 2021 alle  Görlitzer  und Ihre  Gäste
          förderungsleistungen beschränkt, sondern   besonders  in Ihre „stadtbildprägenden“
          hat sein Leistungsspektrum auch auf die   Kirchen einladen,  u.a. zum  geplanten
          Versorgung der innerstädtisch verkehrs-  ökumenischen  Pfingstgottesdienst.  Eben-
          beruhigten  Bereiche und  der  ländlichen   so wünsche  ich mir, dass entgegen  dem
          Räume abgestimmt  und hat damit eine   heutigen  Trend wieder  mehr Menschen
          weitere wichtige Rolle der Daseinsfürsor-  die wundervollen Erfahrungen des Glau-
          ge übernommen.“                     bens machen werden.

          Zu guter Letzt  möchten wir noch einen       Die Antworten zu den Zukunfts-
          Vertreter  aus dem kirchlichen Bereich     visionen wurden von Micha Seifert
          mit seinen Gedanken zum Stadtjubiläum                  zusammengestellt.



          10 NuKlar                Christliches Stadtmagazin Görlitz
   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15