Page 11 - NuKlar Nr. 58 - Ausgabe Sommer 2020
P. 11

Titelthema













        d.h. was wir heute pflanzen, ist für unsere   an der Monokultur, Fichte ist als Bauholz
        Kinder und Enkel. So war es auch bei mir,   eigentlich perfekt.
        ich habe  Wald  von meinen  Großeltern
        und Eltern übernommen, was sicher die   NuKlar: Wie könnte es mit unserm Wald
        Begeisterung erklärt. Und wenn ich sehe,   trotzdem weitergehen?

























        wie sich die junge Generation mitnehmen   Johannes Hamann: Wald als Wasserspei-
        lässt, motiviert das wiederum, trotz Bor-  cher ist für unser Klima nach wie vor ele-
        kenkäfer.                            mentar  wichtig. Es gilt  ein Austrocknen
                                             des Bodens zu verhindern. Sträucher wie
        NuKlar: Was stimmt dich dennoch trau-  Himbeeren und Brombeeren können die-
        rig?                                 se Schutzfunktion übernehmen, bis unse-
                                             re Neupflanzungen herangewachsen sind.
        Johannes Hamann: Schau mal, dieser   Auch wenn es jetzt manchmal noch nicht
        Fichtenstamm hier. So etwas können un-  so aussieht: Es wird Wald, uns fehlt oft die
        sere Kinder und Enkel nicht mehr „ern-  Geduld dazu.
        ten“. Aufgrund der Klimaveränderungen
        werden  solche  Bäume  zukünftig nicht                  Die Fragen stellte
                                                                    Micha Seifert
        mehr bei uns wachsen. Trotz aller Kritik


                                  Christliches Stadtmagazin Görlitz       11 NuKlar
   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16